ARTER, Paul Julius.
Sammlung Zuercher’scher Alterthuemer nach Ueberresten Baukunst und Frescomalerei gezeichnet und herausgegeben.

Published
Zuerich, Heinrich Fuessli, 1837.
References
Not in Abbey; Bobins 1025.
Plates
66
Binding/Size
M=4to
Value
$5,001-25,000
Ref
5267

Folio, (8 ¾ x 12 ¼ inches) title and 66 hand coloured aquatint plates, folding map of Zurich, original upper wrapper bound in acting as title, bound into half dark green morocco gilt over marbled boards and burled-pattern paper sides. Arter produced studies of the churches in Zurich in this collection of the antiquities of Zurich. The frescoes and interior decorations displayed in this work, appealed to the growing tourist market at this time; it seems likely that the work was also used, to an extent, as a guide book.

Coloured plates in order:

1. Oberer Theil der mehreren Stadt.
2. Das Rathhaus von der Nordseite.
3. Das Rathhause von der Ostseite.
4. Wasserkirche.
5. Kaiserbild / Thure an der Sudseite.
6. Haupteingang.
7. Der heil.zwolf-Bothen Kapelle.
8. Inneres der Grossmunster Kirche.
9. Steinbilder.
10. Gruft.
11-12. Gemahlte Bilder im Chor.
13. Altartafel. St. Hieronimus.
14. St. Antonius / Votivtafel / St. Sebastian.
15. Kreuzgang.
16. St. Maria Capelle.
17. Bilder in der St. Maria Capelle. Christus u. Maria Magdalene / Christus, Maria Kronend / St. Catharina, St. Helena.
18. Kirchhof.
19. Thure und Fenster am Haus zum Loch.
20. Der alte Erker im Steinhaus (11 coats-of-arms).
21. Marienbild, am Hause zum weissen Fraulein.
22. Haus Capelle des Bischofs von Chur.
23. Kirche im Barfusser Kloster.
24. Kreuzgang im Barfusser Kloster.
25. Barfusser Kloster.
26. Atle Zimmerdecke im goldnen Horn.
27. Erkertrager / Brunnensaule.
28. Bildniss des Antistes Bullinger, nach einer gemahlten Scheibe.
29. Predigerkirche.
30. Chor der Predigerkirche.
31. Schlusssteine.
32. Seitenhalle.
33. St. Nikolauscapelle.
34. Kreuzgang.
35. Papiermuhle.
36. Schutzenhaus.
37. Oberer Theil minderen Stadt.
38. Weinplatz.
39. Munsterhof.
40. Eingang.
41. Waldmanns Grabstein.
42. Querbau.
43. Schlussstein.
44. St. Johannescapelle.
45. Mauergemahlde.
46. St. Niklauscapelle.
47. Steinbild.
48. Kreuzgang.
49. Chor zu St. Peter.
50. Hof der Abtey Fraumunster.
51. Wappen in der Capelle des Cappelerhofes.
52. Zimmerthure.
53. Architectonische Auszierungen. Abtey Fraumunster.
54. Gemalde im Cappelerhof.
55. Chor Fenster und R. Brun's Grabstein. St. Peter.
56. Lieb Frauen Capelle. Augustiner Kloster.
57. St. Jacobs Capelle. Augustiner Kloster.
58-59. Legende von St. Jacob. Augustiner Kloster.
60. Gradners Grabstein und St. Jacobs des Wanderers Bild im Schlussstein. Augustiner Kloster.
61. Kirche im Oedenbach.
62. Kreuzgang am Oedenbach.
63. Liebfrauen Capelle.
64. Gemach im Augustiner Kloster.
65. Unterer Theil der minderen Stadt.
66. Eingang im Kreuzgang / Thure aus dem Chor in die 1. Fr. Cp / Schluss / Priestersitz / Steine.